Förderkredite für Unternehmen

Förderkredite für Wachstum

Die Stimmung ist bei den kleinen und mittleren Unternehmen gut. Die deutsche Konjunktur befindet sich in einer Aufwärtsbewegung. Wenn auch Sie Investitionen für Ihre Wachstumsstrategien planen, könnten öffentliche Förderkredite eine sinnvolle Ergänzung von Bankkrediten sein. Bund und Länder bieten die unterschiedlichsten Programme, vom zinsgünstigen Kredit über Nachrangdarlehen und Bürgschaften bis hin zu nicht rückzahlbaren Zuschüssen. Die Förderkredite des Bundes laufen über die KfW (www.kfw.de).

Genereller Weg bei Förderkrediten

Lassen Sie sich am besten von Ihrem Geschäftskundenberater der Vereinigten Volksbank Münster eG beraten. Die Möglichkeiten, Bedingungen und Erfolgsfaktoren der öffentlichen Förderung können mittlerweile nur noch Spezialisten überblicken. Nach dem für öffentliche Förderkredite geltenden Hausbankprinzip erstellen wir Ihnen als Hausbank den Kreditantrag. Die Förderbank (z. B. KfW) prüft dann den Antrag. Wird er akzeptiert, unterbreitet die Förderbank uns als Ihre Hausbank ein Darlehens- oder Bürgschaftsangebot, oder Ihnen direkt ein Beteiligungsangebot.

Wenn wir mit Ihnen den Darlehensvertrag abgeschlossen haben, können wir für Sie das Darlehen der Förderbank abrufen und an Sie auszahlen. Je nach Programm und Haftungsfreistellung trägt die Förderbank das Risiko eines Kreditausfalls. Deshalb müssen Sie auch bei öffentlichen Förderkrediten bankübliche Sicherheiten stellen. Fehlende Sicherheiten können Sie durch Bürgschaftsprogramme z. T. kompensieren.

NRW.Bank-Mittelstandskredit

Mittelständische Unternehmen und Selbstständige, die mindestens fünf Jahre am Markt sind, können für ihre Wachstumsinvestitionen in Betriebsmittel, Warenlager, Gebäude, Betriebs- und Geschäftsausstattung, immaterielle Vermögenswerte, Marketing oder Berater bis zu 10 Millionen Euro beantragen. Die Hausbank kann eine Haftungsfreistellung von bis zu 50 Prozent beanspruchen, wenn die Maßnahmen einen positiven NRW-Effekt haben. Die Zinssätze (ab 1,0 Prozent) berechnen sich nach Bonität des Kreditnehmers und sind noch attraktiver als das ohnehin derzeit niedrige Zinsniveau. Sie können zwischen folgenden Laufzeiten auswählen: 5 Jahre mit einem tilgungsfreien Jahr, 10 Jahre mit bis zu 2
tilgungsfreien Jahren und 20 Jahre mit bis zu 3 tilgungsfreien Jahren. Der Mittelstandskredit kann mit anderen NRW.Bank-Programmen kombiniert werden.

Finanzierung ohne Sicherheiten

  • Eigenkapitalbeteiligung: Mit dem ERP-Beteiligungsprogramm bietet die KFW kleinen und mittelständischen Unternehmen frisches Kapital in Form von Eigenkapital und eigenkapitalähnlichen Mitteln an. Gefördert werden: Innovationsprojekte wie Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte, Umstellungen bei Strukturwandel, Errichtung und Erweiterung von Betriebsstätten, Rationalisierungsmaßnahmen und Existenzgründungen. Die Beteiligung erfolgt über eine private Kapitalbeteiligungsgesellschaft.
  • Allgemeine Zuschüsse: Zuschüsse sind die lukrativsten Fördermittel, denn sie müssen nicht zurückgezahlt werden. Viele Bundesländer gewähren z. B. über ihre Umweltministerien bis zu 50 Prozent für Investitionen in Energie- und Umwelttechnik. Auch die Arbeitsagenturen bieten unter bestimmten Voraussetzungen Einstellungszuschüsse, wenn Sie Ihr Personal aufstocken möchten.