WhatsApp-Service

Ab sofort erreichen Sie uns auch über den beliebten Messenger-Dienst

Sie wollen nur mal schnell wissen, wann Ihre Filiale heute geöffnet hat oder wo der nächste Bankautomat in Ihrer Nähe steht? Sie haben Rückfragen zu einem Produkt oder möchten mit Ihrem Berater einen Termin vereinbaren? Dann nutzen Sie ganz unkompliziert unseren WhatsApp-Service!

In 4 Schritten zum WhatsApp-Service

1. Stellen Sie sicher, dass WhatsApp auf Ihrem Smartphone installiert ist.

2. Speichern Sie unsere WhatsApp-Nummer auf Ihrem Smartphone, klicken Sie dafür auf den folgenden Button "WhatsApp":

3. Wichtig: Schreiben Sie eine WhatsApp-Nachricht (keine SMS) mit dem Text "Start" an diese Nummer, um die Registrierung abzuschließen.  

4. Sie bekommen im Anschluss eine automatische Bestätigungsnachricht und wir sind ab sofort für Sie über WhatsApp zu unseren Servicezeiten erreichbar.

Unsere WhatsApp-Servicezeiten

Bitte beachten Sie, dass Ihnen der Service über WhatsApp nur zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht. Wir sind montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr per WhatsApp erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten sowie an Feiertagen erhaltene Nachrichten beantworten wir Ihnen am folgenden Werktag.

Datenschutz und Nutzungsbedingungen

Die Nutzung von WhatsApp zur Kontaktaufnahme mit uns erfolgt freiwillig. Sie erreichen uns selbstverständlich weiterhin per Post, per Fax, telefonisch, per E-Mail oder über die Mitteilungsoptionen innerhalb des Online-Bankings.
Bitte beachten Sie, dass es sich bei WhatsApp um einen Dienst der WhatsApp Inc. (Dienstanbieter) handelt. Wenn Sie WhatsApp nutzen, so erfolgt dies in Ihrer eigenen Verantwortung und zu den hierfür geltenden Nutzungsbedingungen des Dienstanbieters, die Sie bei der Installation der WhatsApp-Software auf Ihrem Mobiltelefon akzeptiert haben. Die Verfügbarkeit des WhatsApp-Dienstes und dessen Funktionsfähigkeit liegen nicht in unserem Einfluss- und Verantwortungsbereich. Dies gilt auch für die Art und den Umfang der Nutzung Ihrer über WhatsApp übermittelten Daten durch den Dienstanbieter sowie den Ort, an dem der Dienstanbieter diese Daten speichert und verarbeitet. Dieser Ort kann auch außerhalb der EU liegen, so dass europäisches Datenschutzrecht möglicherweise nicht gilt.
Wir raten daher dringend davon ab, über WhatsApp personenbezogene Daten, insbesondere Konto- und Kreditkartendaten an uns zu übermitteln. Dementsprechend werden wir Ihnen über WhatsApp keine Auskünfte zu Verträgen, Kontoständen oder Ähnlichem erteilen und von Ihnen solche Daten auch nicht auf diesem Wege anfordern.