Mitglieder der Volksbank wählten 86 neue Vertreter

Everswinkel/Freckenhorst/Hoetmar/Sendenhorst, den 21.11.2014

Everswinkel, Freckenhorst, Hoetmar und Sendenhorst unter einem Dach

Everswinkel/Freckenhorst/Hoetmar/Sendenhorst. Rund 700 Mitglieder der Vereinigten Volksbank Münster aus Everswinkel, Freckenhorst, Hoetmar und Sendenhorst füllten die Festhalle in Everswinkel bis auf den letzten Platz, als Versammlungsleiter und Aufsichtsratsmitglied Josef Brockhausen Mitglieder, Gäste und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Mitgliederwahlversammlung begrüßte. Vorstandsvorsitzender Norbert Beek zeigte sich hoch erfreut über das große Interesse der Mitglieder an ihrer Volksbank.  Anlass dieser Veranstaltung – aufgrund der Fusion mit der Volksbank Münster zwei Jahre vor dem turnusgemäßen Termin - war die Ergänzungswahl zur neuen Vertreterversammlung der Vereinigten Volksbank Münster.  Über 700 Mitglieder, Gäste und Mitarbeiter kamen in Everswinkel zusammen. Die Mitglieder aus Freckenhorst, Hoetmar und Sendenhorst konnten sogar in Bussen die Fahrt nach Everswinkel und zurück antreten. 86 Vertreter mussten neu in die Vertreterversammlung der neuen Vereinigte Volksbank Münster eG gewählt werden.

Nach der Eröffnung durch Josef Brockhausen, Aufsichtsratsmitglied der Vereinigten Volksbank Münster, wies Friedrich Graf von Westerholt vom Wahlausschuss auf die Notwendigkeit neuer Vertreterwahlen hin. Diese seien durch die Fusion erforderlich, um die vorgegebene Quote zu erfüllen. Graf von Westerholt erläuterte die Vorgehensweise der Wahl. Während ein 26-köpfiges Volksbank-Team die Stimmzettel auszählte, hatten die Mitglieder die Möglichkeit, sich bei einem gemeinsamen Abendessen über das Gehörte auszutauschen und konnten das lokale Mitgestalten ihrer Volksbank auf den Leinwänden verfolgen.

Vorstandsvorsitzender Norbert Beek freute sich zu Beginn seines Berichts, dass er den Mitgliedern die neue Vereinigte Volksbank Münster an diesem Abend vor so großem Publikum vorstellen konnte: Die Volksbank gehe gut gerüstet in die Zukunft. Mit 58?000 Mitgliedern, 116?000 Kunden, 440 Mitarbeitern und 30 Filialen sei die neue Volksbank gut aufgestellt. Dafür spreche auch das Kundengeschäftsvolumen mit einer Höhe von 4,5 Milliarden Euro. „Wir sind bei stürmischen Zeiten gut gewappnet“, so Vorstandsvorsitzender Norbert Beek zu den vorgestellten Unternehmenszahlen, in denen er einen klaren Vorsprung zu anderen genossenschaftlichen Unternehmen in anderen Regionen feststellte. Eigenkapital und Kundengeschäftsvolumen sind deutlich gewachsen. Die Sicherstellung der Präsenz vor Ort und die Stärkung des Filialnetzes sind einige der Schwerpunkte im Blick auf die zukünftige Arbeit.

„Westfälische Frauenpower“ kündigte Josef Brockhausen mit der Gruppe „Die Wa(h)ren Dorffrauen“ an, die das Rahmenprogramm mit Sketchen über die Bankenkreditberatung, über das Gesundheitssystem der Zukunft, Rente und Schützenfest füllten.

Den Schlusspunkt des Abends setzte dann wieder Wahlleiter Friedrich Graf von Westerholt: Die Wahlzettel waren ausgezählt, das vorläufige Ergebnis steht fest und der Wahlleiter konnte die Namen der Vertreter und Ersatzvertreter bekannt geben.

Mitgliederwahlversammlung in der Festhalle Everswinkel, Vereinigte Volksbank Münster eG
Führten und erlebten die Mitgliederwahlversammlung ihrer Vereinigte Volksbank Münster, v.l.: Heribert Sickmann (Hoetmar, Aufsichtsrat), Konrad Pumpe (Sendenhorst, Aufsichtsrat), Josef Brockhausen (Everswinkel, Aufsichtsrat und Versammlungsleiter), Friedrich Graf von Westerholt (Freckenhorst, Wahlausschuss), Jürgen Quante (Freckenhorst, Aufsichtsrat), Norbert Beek (Vorstandsvorsitzender) und Berthold Buntenkötter (Filialleiter Volksbank Everswinkel).

Bilder-Galerie

Bitte klicken Sie auf ein Foto, um es zu vergrößern.

Nachfolgend das vorläufige Ergebnis vorbehaltlich der Wahlannahme durch die gewählten Vertreter für den Wahlbezirk 4 mit den Filialorten Everswinkel, Freckenhorst, Hoetmar und Sendenhorst:

Angelika Brandt
Martin Haarmann
Hermann Stadtmann
Robert Deckenbrock
Norbert Eickhoff
Ute Nachtigäller
Hildegunde Richter
Dieter Averhoff
Jürgen Beermann
Josef Cremann
Theo Fleuter
Bernhard Gnegel
Bernd Kleideiter
Martin Nienberg
Hubert Niemann
Ludger Reeken
Hedwig Siemann
Dietmar Specht
Birgit Stelthove
Barbara Vienenkötter
Magdalene Voges
Theodor Vogel-Hanhoff
Ludger Voges
Thomas Vogel-Hanhoff
Maria Bühlmeyer
Josef Dahlkötter
Bernard Lohmann
Markus Pohlkamp
Burchard Röhrs
Thorsten Schulze Tertilt
Bernd Schulze Zurmussen
Michael Schneyer
Dr. agr.  Gregor Schulze Willbrenning
Manfred Schlarmann
Heinz Schröder
Dr. Marie-Luise Schweppe-Hartenauer
Paul Scholz
Reinhard Schüttelhöfer
Paul Schulze-Bernd jun.
Karl Brinkmann jun.
Dr. Barthold Deiters
Stefan Friehe
Klemens Heitmann
Paul Heimann-Hahues
Bernhard Meierhoff
Sebastian Seidel
Peter Abke
Bernhard Halbuer
Daniel Höllmann
Hubert Kalverkamp
Christian Willenbrink
Swen Wolke
Friedhelm Hempelmann
Bernhard Dünnewald
Georg Hunkemöller
Theodor Hunkemöller
Bernfried Jönsthövel
Dieter Jungmann
Christoph Mense
Rosalia Mundri
Matthias Venns
Günter Glose
Petra Klockenbusch
Dirk Bröckelmann
Paul Borgmann
Andre Borgmann
Heinz-Josef Dartmann
Christian Gersmann
Hans-Jürgen Gerdes
Birgit Harbert-Gieseler
Dr. Heike Horst
Brigitte Kortenjann
Cornelia Serries
Karl Werring
Matthias Kesse
Markus Kesse
Graf von Friedrich Westerholt
Anja Wessel-Terharn
Paul Lütke-Laxen
Beate Osthues
Bruno Peter
Hendirk Röttgermann
Paul Watermann
Ludger Heuckmann
Berthold Krumbeck
Christa Leuer

Ersatzvertreter
Peter Holthaus
Heinz Soszynski

Pressekontakt

Name
Hermann-Josef Mergen
Funktion
Leitung Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Bild
Hermann-Josef Mergen, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5150
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin