28. Telgter Kutschenwallfahrt am Donnerstag, 14. Mai 2015

In Westbevern–Vadrup werden über 40 Kutschen auf Telgte vorbereitet

Telgte. Die 28. Kutschenwallfahrt führt am kommenden Donnerstag, 14. Mai, erneut rund 100 Kutschen aus dem gesamten Münsterland, dem Emsland und aus dem Sauerland in die Wallfahrtsstadt Telgte. Seit 1988 gibt es diese Kutschenwallfahrt; von Anfang an ist Hermann-Josef Schulze Hobbeling als Cheforganisator dabei. Für rund die Hälfte der Kutschen ist der Hof Schulze Hobbeling auch gleichzeitig jährlicher Treffpunkt schon Tage vor dem Ereignis in der Wallfahrtsstadt. Für etwa vierzig Kutschenfahrgemeinschaften gibt es in Vadrup am Bahnhof ein Wiedersehen; aus dem gesamten Münsterland reisen die Teilnehmer auch mit Wohnwagen an, um neben gemeinsamen Stunden auch am Christi-Himmelfahrtstag gemeinsam die Wallfahrt nach Telgte anzutreten. Um zehn Uhr ist bei Schulze Hobbeling der Start. Für Hermann-Josef Schulze Hobbeling ist dieses Ereignis immer wieder ein ganz besonderer Höhepunkt im Jahresverlauf, wenn die Kirchengemeinde St. Marien, der Reit- und Fahrverein Gustav Rau Westbevern und die Stadt Telgte zur Kutschenwallfahrt einladen. Mit Spannung werden wieder die prächtig geschmückten Landauer, Wagonetten, Gigs, Federwagen und Münsterländer Jagdwagen erwartet. Um die Veranstaltung finanziell abzusichern, sitzt die Volksbank mit in der Kutsche.

Die Filialleiter Joachim Blawatt und Bernhard Walbelder trafen sich jetzt mit der Veranstaltergemeinschaft bei Schulze Hobbeling, um mit der Kutsche schon einmal eine Fahrt zu unternehmen, in der am Kutschenwallfahrtstag Weihbischof Wilfried Theising, Propst, Dr. Michael Langenfeld, Bürgermeister Wolfgang Pieper und der Vereinsvorsitzenden Petra Weiligmann bei der Rundfahrt durch die Straßen der Stadt sitzen werden.

Um 11:00 Uhr werden die Kutschen erwartet, um 11:30 Uhr beginnt auf der Planwiese unter Leitung von Weihbischof Wilfried Theising aus Xanten der Gottesdienst. Um 13:45 werden die Teilnehmer durch Bürgermeister Wolfgang Pieper begrüßt und die Gespanne vorgestellt. Etwa gegen 15:00 Uhr erfolgt die Rundfahrt der Kutschen durch die Altstadt.

Bei Schulze Hobbeling findet nach dieser Kutschenwallfahrt am Abend ein gemütliches Beisammensein statt. Auch das hat bereits Tradition,“ freut sich Hermann-Josef Schulze Hobbeling auf die 28. Telgter Kutschenwallfahrt.

28. Telgter Kutschenwallfahrt am Donnerstag, 14. Mai 2015, Vereinigte Volksbank Münster eG
Sie freuen sich auf die 28. Kutschenwallfahrt in Telgte: Hermann-Josef Schulze Hobbeling (auf der Kutsche), v.l.: Volksbank-Filialleiter Joachim Blawatt, Robert Alfers (2. Vorsitzender von Gustav Rau Westbevern), Gaby Wilken (Stadt Telgte), Propst Dr. Michael Langenfeld und Volksbank-Filialleiter Bernhard Walbelder. Foto: Pohlkamp

Pressekontakt

Name
Hermann-Josef Mergen
Funktion
Leitung Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Bild
Hermann-Josef Mergen, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5150
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin
Name
Bernd Pohlkamp
Funktion
Marketing
Bild
Bernd Pohlkamp, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5380
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin