Neujahrsempfang der Stadt Telgte

Telgte, den 19.01.2015

Aus Westfälische Nachrichten:

 

Der überdimensionale Bleistift mit dem Schild „Je suis Charlie“ an der Wand des Bürgerhaussaales war gleichsam der rote Faden, der sich durch den Neujahrsempfang der Stadt zog. Denn nicht nur Festrednerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger ging auf dieses Thema ein. „Es ist schon ein wenig verwunderlich, dass eine Selbstverständlichkeit in diesen Tagen bereits zur politischen Geste wird“, sagte Bürgermeister Wolfgang Pieper. Er meinte damit seine Begrüßung der Vertreter der türkisch-islamischen Gemeinde. Er betonte zudem: „Sie gehören zu uns und zu Telgte.“ Und noch ein Gruß ging in Richtung Glaubensvertreter. „Sie tun nicht nur der Kirchengemeinde, sondern ganz Telgte gut“, sagte Pieper an die Adresse von Propst Dr. Michael Langenfeld gerichtet.
Im Rückblick auf 2014 sprach der Bürgermeister von einem sehr konstruktiven und produktiven Jahr, das von drei Entwicklungen beherrscht gewesen sei. Das sei zum einen die hohe Zahl der Flüchtlinge, die nach Telgte gekommen sind, und die daraus erwachsenen Herausforderungen. Zudem gehörten dazu die Wetterkapriolen wie der Pfingststurm und das Starkregenereignis Ende Juli, die beide erhebliche Schäden verursacht hätten. Außerdem sei politisch die Haushaltssperre ein großes Thema gewesen.

Neujahrsempfang der Stadt Telgte, Vereinigte Volksbank Münster eG
Sabine Leutheusser – Schnarrenberger bei der Eintragung ins Goldene Buch der Stadt Telgte. Foto: Pohlkamp

Pressekontakt

Name
Hermann-Josef Mergen
Funktion
Leitung Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Bild
Hermann-Josef Mergen, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5150
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin
Name
Bernd Pohlkamp
Funktion
Marketing
Bild
Bernd Pohlkamp, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5380
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin