Volksbank-Cup: Siegesfeier am 16.01. 2015

Ostbevern, den 16.01.2015

Zum Abschluss der 5. Volksbank-Cup-Laufserie über 200 Sieger auf der Abschlussveranstaltung in Ostbevern

Ostbevern. Friedhelm Beuse, Vorstandsmitglied der Vereinigten Volksbank Münster, freute sich bei der Begrüßung  zur Abschlussveranstaltung der Volksbank-Cup-Laufserie 2014 bei Mersbäumer in Ostbevern, dass weit über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Region Münster-Warendorf gekommen waren, um gemeinsam wie eine große Familie den Jahresabschluss zu feiern und gleichzeitig den Startschuss zur sechsten Volksbank-Cup-Laufserie zu geben.
Die Beteiligung an einem derartigen Event mache deutlich wie groß das Interesse an Gemeinsamkeit und am Lauferlebnis sei, freute sich Friedhelm Beuse. Sein Dank galt den vier Vereinen, die vor Ort mit ihrer Laufsportveranstaltung für ein großes Event sorgen. Sein Dank galt auch allen Helferinnen und Helfern, die an diesem Abend aus Platzgründen daheim geblieben waren.
Die Vereinigte Volksbank Münster werde auch in Zukunft diesen Sport und die Vereine in ihrem ehrenamtlichen Engagement unterstützen. Großen Beifall erhielt die Volksbank auch für ihre Zusage, die vielen ehrenamtlichen Helfer in den Vereinen, die an dieser Veranstaltung nicht teilnehmen, im Rahmen eines Helferfestes einzuladen.
Fast alle Teilnehmer der letztjährigen Laufcupserie waren gekommen. Bernd Lüdemann vom BSV Ostbevern und Ingolf Ackermann vom SCDJK Everswinkel hatten nach dem gemeinsamen Essen eine Marathonehrung vor sich. Denn alle die mindestens drei von vier Läufen absolviert hatten, wurden ausgezeichnet. Urkunden, Pokale und Sachpreise erhielten die Gewinner. Dabei gab es immer wieder viel Beifall und zum Schluss sogar ein großes Familienfoto, zu dem sich alle Läufer in ihren neuen einheitlichen Läufershirts eingekleidet hatten.

Bernd Lüdemann und Ingolf Ackermann ließen das Jahr 2014 Revue passieren.
Rekorde gab es auch auf allen vier Laufsportveranstaltungen: Gestartet wurde in Ostbevern.

Finale Volksbank-Cup: Siegesfeier am 16.01. 2015, Vereinigte Volksbank Münster eG
Foto: Pohlkamp

10 Jahre Volksbank-Bever-Lauf.

620 Läuferinnen und Läufer im Ziel - neuer Teilnehmerrekord!
Neuer Streckenrekord über 10 km:  31:56 Min., aufgestellt von Thomas Bruns vom SV Union Meppen
Erster im 10km-Wertungslauf: Philipp Kaldewei vom LV Oelde.
Schnellste Frau: Stephanie Fritzemeier vom TSVE Bielefeld in 43:07 Minuten.
Ich zitiere den Hauptorganisator Bernd Lüdemann: „Dass hier im beschaulichen Ostbevern solche Zeiten gelaufen werden können, ist fantastisch. Das war eine ganz große Hausnummer.“

Der zweite Serienlauf führte ins Golddorf Einen.

Volksbank-Ems-Lauf in Einen.
514 Läuferinnen und Läufer im Ziel, 20% mehr als 2013.
Teilnehmer beim Cup-Lauf über 10 km: 228.
Streckenzeiten über 10 km:  Stefanie Queren lief eine Zeit von 39:40 Min als schnellste Frau, gefolgt von Christiane Postert (LG Ems) 42:04 Min.
Bei den Herren erreichte Philipp Kaldewei (LV Oelde)  eine Zeit von 34:38 Min, knapp gefolgt von Thomas Böckenholt aus Einen-Müssingen mit 35:51 Min.
Ich zitiere Mitorganisatorin Cornelia Pohlkamp: "Wir waren froh, dass trotz der widrigen Witterungsverhältnisse alles gut über die Dorfbühne gelaufen ist und dass es keine Verletzungen gegeben hat. Für dieses Jahr hofft der SC Müssingen wieder auf das gewohnt schöne Wetter.  

Der dritte Serienlauf fand in Telgte statt.

9. Volksbank-City-Lauf
741 Läuferinnen und Läufer auf der Strecke - neuer Teilnahmerekord!
Streckenzeiten über 10 km: Schnellste Frau Christiane Postert (43:07) von der LG Ems Warendorf.
Bei den Männern: Philipp Kaldewei vom LV Oelde in 34:47 Minuten.
Am 19. September 2015 folgt die zehnte Auflage des Volksbank-City-Laufes.

Die Laufserien-Reise endete in Eversinkel beim 13. Volksbank Nikolauf

525 Läuferinnen und Läufer am Start. Neuer Teilnehmerrekord.
300 Teilnehmer über 7,5 km
Schnellste Frau: Stephanie Fritzemeier aus Bielefeld in 31:54 Minuten
Schnellster Mann: Philipp Kaldewei (LV Oelde) in 25:44 Minuten über 7,,5 km.
Ingolf Ackermann: "Der SCDJK Everswinkel bedankt sich bei allen Teilnehmern, auch für die Geduld: Die Verlegung in das Vitus-Sportcenter erwies sich als richtige Entscheidung. Organisatorische Herausforderungen werden 2015 besser gemacht."

Ein besonderer Dank gilt den Organisatoren dieser Volksbank-Läufe und des Volksbank-Cup-Serienlaufes. Das sind

  • Ingolf Ackermann vom SCDJK Everswinkel mit seinem Team
  • Bernd Lüdemann vom BSV Ostbevern mit seinem Team
  • Alois Holkenbrink und Christiane Herwing vom TV Friesen Telgte
  • Cornelia und Herbert Pohlkamp vom SC Müssingen-Einen


Vorstandsmitglied Friedhelm Beuse appellierte an die Läufer: „Engagieren Sie sich weiter für diesen faszinierenden Sport und beleben Sie unsere Region mit so großartig organisierten Veranstaltungen.

Fotos von der Feier Volksbank Cuplaufserie

Pressekontakt

Name
Hermann-Josef Mergen
Funktion
Leitung Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Bild
Hermann-Josef Mergen, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5150
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin
Name
Bernd Pohlkamp
Funktion
Marketing
Bild
Bernd Pohlkamp, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5380
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin