„Komm auf die Wiese, Luise“ lädt am 10. Mai 2015 nach Telgte ein

Attraktionen und Programm in den Straßen von Telgte

Die Telgter Kaufleute bieten am Sonntag, den 10. Mai, mit „Komm auf die Wiese, Luise" auch in diesem Jahr ein fröhliches Frühlingsfest für die ganze Familie. Natürlich darf an einem solchen Tag die Möglichkeit in Ruhe zu bummeln und einzukaufen nicht fehlen und so haben die Geschäfte der Altstadt an diesem Sonntag von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr ihre Pforten geöffnet.

Telgte. Walburga Westbrock, 1. Vorsitzende der Telgter Hanse, bringt die Intention des Stadtfestes so auf den Punkt: „Das Frühlingsfest in Telgte ist für viele Familien ein besonderes Highlight, denn hier können sich Kinder, Eltern und Großeltern gleichermaßen amüsieren und somit auch gemeinsam einen besonders schönen Tag in unserer Stadt erleben, sich wohl fühlen und gerne hier sein. Es ist allerdings unserem langjährigen Partner, der Vereinigten Volksbank Münster, zu  verdanken, dass es immer wieder gelingt, einen Tag wie diesen möglich zu machen. Ohne das große Engagement der Volksbank wäre das Frühlingsfest in Telgte ein wesentlich kleinere Veranstaltung.“

Neben den beiden Bühnen auf dem Marktplatz und an der Volksbank präsentieren die Telgter Hanse sowie die Kaufleute viele weitere Attraktionen, die Spaß und Freude für die gesamte Familie mit sich bringen.

Der 10. Mai als Tag des Frühlingsfestes bietet ein buntes Programm in den Straßen der Telgter Innenstadt ab 11 Uhr mit Musik, einem breiten Spektrum an Ständen, Kunst, Unterhaltung und Spaß für Kinder und Erwachsene.
Vom Kinderflohmarkt auf der Königstraße über die Aktionen und die Galerie in der Bahnhofstraße bis zum Wasserball-Bassin und dem „Gehege“ des Emshofs: die Möglichkeiten, sich zu amüsieren sind reichhaltig und abwechslungsreich.

Anwohner der Innenstadt sollten beachten, dass am Sonntag die gesamte Innenstadt für den Autoverkehr gesperrt ist.

 

„Komm auf die Wiese, Luise“ lädt am 10. Mai 2015 nach Telgte ein, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telgte. Volksbank und Telgter Hanse präsentieren gemeinsam das kommende Frühlingsfest, v.l. Norbert Woestmeyer (Telgter Hanse), Bernd Pohlkamp (Volksbank), Walburga Westbrock (1. Vorsitzende Telgter Hanse) und Joachim Blawatt (Filialleiter Volksbank Telgte). Foto: Andreas Große Hüttmann

Auch die Musikschule als Wiege großer und kleiner Künstler ist auf dem Stadtfest wieder einmal sehr aktiv und bereichert mit einem breiten Spektrum an musikalischen Darbietungen das Programm. Von Bigband-Sound bis zum Flötenkreis reicht die Vielfalt des gebotenen Repertoires auf zwei Bühnen und vor dem Bürgerhaus.

Im Emspark „Am Dümmert" findet zudem der Malermarkt der „Telgter WeibsBilder" statt. Für alle, die nach dem Trubel des Festes ein wenig Ruhe und Erbauung suchen, lohnt ein Besuch der gelungenen Bilderausstellung allemal. Rund 35 Künstlerinnen und Künstler aus dem Münsterland und Umgebung werden hier am 10. Mai ihre Werke ausstellen und zum Kauf anbieten. Die Organisatorinnen – die „WeibsBilder" aus Telgte – schaffen mit der idyllischen Pavillonstadt zwischen den Emsarmen im Grünen eine wunderbare Ergänzung zu dem bunten Treiben in der Innenstadt.

Bei dem breiten Spektrum an ausgestellten Bildern in den unterschiedlichsten Techniken dürfte für jeden Besucher-Geschmack etwas dabei sein: von Öl über Acryl bis zu Aquarell, von Grafiken über Tuschezeichnungen bis zu Drucken auf Papier, Baumwolle und Leinwand ist Kunst in allen Formaten zu sehen. Auch stellen einige Künstler Skulpturen aus.

Die Pavillonstadt hält ihre Pforten ebenfalls von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr offen. Auf der Emsinsel direkt hinter der Pfarrkirche St. Clemens gelegen, ist der Malermarkt auch für Ortsfremde leicht zu finden.

Nach der viel gelobten Uraufführung von „Der Zauberer von Oz“ in der Waldorfschule Münster präsentiert sich das Ballettstudio Telgte unter der Leitung von Janine Seesing am Sonntag mit den schönsten Ausschnitten aus der Vorstellung beim Stadtfest. Es werden in 2x 45 Minuten Ausschnitte aus dem gesamten Märchen zu sehen sein.

Die Kombination aus einem besonderen Programm und dem einmaligen Ambiente der Telgter Altstadt sowie dem besonderen Engagement der Vereinigten Volksbank Münster und den Westfälischen Nachrichten lassen „Komm auf die Wiese, Luise“ zu einem ganz besonderen Fest werden, dass sich so auch nicht in jeder anderen Stadt finden lässt.

In diesem Jahr mit dabei:

  • Der Trommelfloh
  • Philharmonisches Jugendblasorchester Telgte
  • Bigband und Jugendbigband der Musikschule
  • Ballettstudio Telgte

Maxim Wartenbergs Trommelfloh beim Frühlingsfest in Telgte

Auf vielfachen Wunsch ist auch in diesem Jahr noch einmal der Trommelfloh zu Gast in Telgte. Die Volksbank präsentiert diesen Trommelfloh. Gegen 14:30 Uhr wird es wieder heiß hergehen, wenn Maxim Wartenberg und seine Kollegen mit ihrem nagelneuen Programm „Trommelfloh-Alarm!" die Bühne am Markt betreten.
Die Kuhfellhose, ein schelmisches Lächeln als Markenzeichen und eine große Portion toller Musik. Dazu eine Horde begeisterter Kinder im Schlepptau, die mit ihm vor und auf der Bühne tanzen. Wer kann das sein? Richtig! Maxim Wartenberg - das Ausnahmetalent der Kindermusik!
Frech und fröhlich, mal laut und mal leise, entert der sympathische Berliner Kinderliedermacher mit seinem aktuellen Programm „Vom Kuschelbagger und Piraten“ die Herzen seiner kleinen Fans. Er rockt und swingt, amüsiert und reißt mit. So wie er, hat noch keiner die Kinder angesprochen.

Mit lebendigen Mitmach-Liedern über den „Trommelfloh“, der auf gar keinen Fall singen, sondern nur trommeln möchte, „Schluckauf“, seinem Berlin-Radio-Teddy-Nr.1-Hit, der Prinzessin, die nicht immer nur schick sein will und dazu „Nein Nein Nein“ sagt sowie dem aktuellen Hit „Kuschelbagger“ begeistert Maxim Wartenberg auch 2015 ganze Familien.

Freier Kinderflohmarkt auf der Königstraße

Auch in diesem Jahr wird die Königstraße von der Volksbank bis über die Bahnhofstraße hinaus zum freien Kinderflohmarkt; hier kann nach Herzenslust angeboten, verkauft und gehandelt werden. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht erforderlich, die Stände dürfen nur auf den markierten Flächen aufgebaut werden.

Alle Teilnehmer sollten beachten, dass die komplette Altstadt zwischen 10:00 und 18:00 Uhr für den Autoverkehr gesperrt ist.

ORANGE PRIME – Volksband-Festival vor der Volksbank am Steintor

Schon viel herumgekommen sind die drei Männer des Blues- und Rocktrios „Orange Prime“. Verschiedene Musiker der 1960er und 1970er Jahre haben ihre Stilbreite beeinflusst. Doch was Heiko Langbehn (Gitarre/Gesang), Werner Heise (Bass/Gesang) und Manfred Mokosch (Schlagzeug) selbst komponieren, hat immer das gewisse Etwas, den unverwechselbaren „Orange Prime“-Touch: Das ist Rock und Blues mit Fingerspitzengefühl...

Ebenfalls vor der Volksbank Telgte stellt sich Ballonfigurenzauberer Happu Krenz den Kinderaugen. Denn zauberhafte Figuren kommen aus seiner zauberhaften Hand.

 

Bühne Markt

11:00 Uhr: Philharmonische Jugendblasorchester Telgte, Maria-Sybilla-Merian Gymnasium
12:00 Uhr: Eröffnung des Telgter Frühlingsfestes
13:00 Uhr: LaVita - Showtime des Frauen-Fitness-Studios
14:30 Uhr: DER TROMMELFLOH
16:00 Uhr: Jugendbigband der Musikschule Telgte
17:00 Uhr: Bigband der Musikschule Telgte (mit dem Flötenensemble der Musikschule, Orange Prime u.v.a.)

Bühne am Bürgerhaus

13:00 Uhr: Showing der Judokas des TV Friesen Telgte
13:30 Uhr: Ballettstudio Telgte – Bilder aus „Der Zauberer von Oz“  Teil I
15:30 Uhr: Ballettstudio Telgte – Bilder aus „Der Zauberer von Oz“  Teil II

Pressekontakt

Name
Hermann-Josef Mergen
Funktion
Leitung Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Bild
Hermann-Josef Mergen, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5150
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin
Name
Bernd Pohlkamp
Funktion
Marketing
Bild
Bernd Pohlkamp, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5380
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin