Mit dem „Lifta“ bequem ins Becken

Drensteinfurt, den 19.06.2015

Volksbank unterstützt Erleichterung für Menschen mit Behinderung

Aus Westfälische Nachrichten

Menschen mit Handicap stoßen an vielen Stellen im alltäglichen Leben an Grenzen. So auch oft in Schwimmbädern. Im Drensteinfurter Erlbad ist nun eine Hürde entschärft worden. Auf Initiative des Vereins „Sonnenstrahl“ wurde ein rund 10.000 Euro schwerer „Schwimmbaldlifta“ angeschafft und der Stadt Drensteinfurt übereignet.

Damit bieten wir Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit, bequem ins Wasser und wieder heraus zu kommen, freute sich die Vorsitzende des Vereins Sonnenstrahl e.V., Heike Kettner, der Bürgermeister Carsten Grawunder für ihren unermüdlichen Einsatz dankte.

Als Sponsoren mit im Boot sitzen der Sonnenstrahl, die Stadt, die Arztpraxen Salomon, Edelhoff und Binsfeld, die Stadt- und die Wagenfeldapotheke, die Stadtwerke ETO, die Krombacher Brauerei und die Volksbank Drensteinfurt. Deren Filialleiter Peter Saphörster gehörte ebenso zu den ersten Gratulanten.

Drensteinfurt Schwimmbad-Lift, Vereinigte Volksbank Münster eG
Foto: Bernd Pohlkamp

Pressekontakt

Name
Hermann-Josef Mergen
Funktion
Leitung Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Bild
Hermann-Josef Mergen, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5150
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin
Name
Bernd Pohlkamp
Funktion
Marketing
Bild
Bernd Pohlkamp, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5380
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin