Volksbank präsentiert Varieté zum Auftakt Freckenhorster Herbst

Genuss- und Varietéabend im Zelt mit 400 Besuchern

Aus Westfälische Nachrichten:

 

Volksbank präsentiert Varieté zum Auftakt Freckenhorster Herbst, Vereinigte Volksbank Münster eG

Freckenhorst. Der Auftakt des Freckenhorster Herbstes hätte kaum spektakulärer sein können. Moderator Charlie Martin zauberte beim Varieté-Genießerabend einen hochkarätigen Künstler nach dem anderen aus seinem Hut. Das Publikum lachte, staunte und ließ sich zudem nur allzu gerne in die wunderbare Welt der Musik entführen. Das Showprogramm bot einen gelungenen und bunten Mix für alle Sinne. Auch kulinarisch wurden die Gäste verwöhnt. Und zwar mit einem reichhaltigen und internationalem Buffet.

Charlie Martin führt die Zuschauer souverän und mit viel Charme durch das breit gefächerte Programm. Zunächst ist er es selbst, der das Publikum mit kleinen Zaubertricks unterhält. Dann betritt Sara Bennett die Bühne. Wie ein richtiger Broadway-Star: glamourös und im goldenen Paillettenkleid. Die Sängerin zeigt mit ihrer ausdrucksstarken Stimme, dass sie zu den ganz großen Künstlerinnen ihres Fachs gehört. Sie legt einen musikalischen Spagat hin, der sich hören lassen kann. Neben Opern- und Operettenmelodien intoniert die ausgezeichnete und vielseitige Entertainerin zudem auf eindrucksvolle Weise „Simply the best“ von Tina Turner.

Axel S. braucht nur drei rote Diabolos, und die Show kann beginnen. Bei dem Künstler sitzt jeder Handgriff. Er wirft sein Spielgerät in die Höhe, fängt es schließlich während er sich rasant um die eigene Achse dreht, wieder auf. Zwischendurch hat der Jongleur sogar noch Zeit, seinen Zuschauern ein gelassenes, ja fast diabolisches Grinsen zuzuwerfen.

Eine ganz andere Kunst beherrscht Andrea Engler. Sie ist die Herrin der Ringe und fasziniert anschließend die Besucher mit ihrem graziösen Auftritt. Die Hoola-Hoop-Künstlerin bewegt sich auf der Bühne geschmeidig wie eine Katze und lässt gleich mehrere der silbernen Reifen elegant und schwungvoll um Hüfte und Beine kreisen. Dass Dirk Scheffler nicht ohne Grund auch als schnellster Xylophonist des Universums bezeichnet wird, zeigt der Musiker und Comedy-Star an diesem Abend auf gar virtuose Weise. Sein Auftritt ist wohl für viele Besucher der absolute Höhepunkt des Abends. Schefflers urkomische Mimik spricht Bände und reizt die Lachmuskeln der Zuschauer auf das Äußerste. Und so entfacht er auch wahre Begeisterungsstürme beim Publikum.

Moderatoren sind bekannt dafür, dass sie sich gern auch mal unter das Publikum mischen. So auch Charlie Martin. An diesem Abend hat es Anne Pomberg aus Freckenhorst getroffen. Mutig folgt sie Martin auf die Bühne. Dieser staunt nicht schlecht ob der Schlagfertigkeit der Seniorin. Sie hat ihn im Griff. Da kann der Moderator sich nur geschlagen geben und ihr als kleines Präsent einen Pudel – oder war es doch ein Dackel ? – aus einem Luftballon formen. Doch nicht nur auf der Bühne sind Künstler am Werk. Auch die Kochkunst hat an diesem Abend einen hohen Stellenwert. Und zwar mit internationaler Speisekarte. In den Pausen hält das Team um Festwirt Heinz Strohbücker am Büfett  Gerichte aus bulgarischer, portugiesischer, thailändischer und deutscher Küche für die hungrigen Gäste bereit. Darunter Rinderrouladen, Hähnchen Piri-Piri, Thai-Curry und Moussaka. Das war de facto ein Fest für alle Sinne.

Pressekontakt

Name
Hermann-Josef Mergen
Funktion
Leitung Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Bild
Hermann-Josef Mergen, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5150
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin
Name
Bernd Pohlkamp
Funktion
Marketing
Bild
Bernd Pohlkamp, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5380
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin