In den Osterferien zur Fußballschule

Fußballschule Dietz vom 29.-31. März in Alverskirchen

Alverskirchen. Zum vierten Male ist RW DJK Alverskirchen in den Osterferien Ausrichter der Fußballschule Bernard Dietz. Gemeinsam präsentieren Volksbank und RW DJK Alverskirchen dieses außergewöhnliche Fußballjugendcamp.
Bernd Pohlkamp, Marketing Repräsentant der Vereinigten Volksbank Münster, und Katharina Rielmann, Fußball-Abteilungsleiterin, freuen sich, dass sie im Jubiläumsjahr des Vereins dieses attraktive Angebot anbieten. Die Volksbank weist darauf hin, dass alle interessierten fünf- bis 14jährige Volksbankkunden aus dem gesamten Geschäftsgebiet teilnehmen können.

Im Mittelpunkt der drei Tage vom 29. bis zum 31. März stehen ausschließlich das runde Leder  und die Förderung des Nachwuchses. Teilnehmen können alle Mädchen und Jungen von 5 bis 14 Jahren. In den drei Trainingseinheiten täglich (60 + 45 + 90 Minuten), geht es zwischen 10.00 und 15.00 Uhr  um die Schwerpunkte Koordination, Schnelligkeit, Wahrnehmung und natürlich Technik (Torschuss, Dribbling, Ballverarbeitung, Passen, Kopfball). Die Einheiten werden in altersdifferenzierten Gruppen durchgeführt und, gemäß dem Motto „Trainieren wie Profis, trainieren mit Profis“, auch von erfahrenen Persönlichkeiten geleitet. So gehören neben Bernard Dietz zum Trainerstab die ehemaligen Bundesligakicker Markus Kranz, Markus Osthoff, Uwe Weidenmann oder auch Wolfgang Funkel.  Dazu kommen junge, lizenzierte Trainer aktueller DFB-Nachwuchsleistungszentren. So wird Training zu einem echten Er-lebnis.

Lernen und Spaß haben
„Der Spaßfaktor ist für uns ganz wichtig“, so der ehemalige Nationalspieler und MSV-Legende Bernard „Ennatz“ Dietz. In den drei Tagen wird deshalb nicht nur schweißtreibend trainiert, sondern mit viel Freude geht es beim Technikwettbewerb um den „Ennatz-Cup“ um Gewinner, beim Fußball-Radar wird die eigene Schussstärke gemessen und beim großen Ab-schlussturnier mit den Eltern wird das Erlernte direkt umgesetzt.
Soziale Aspekte
Bernard Dietz betont auch die sozialen Aspekte, die eine solche Veranstaltung immer auch mit sich bringt. „In der Fußballschule treffen die Kids auf eine ihnen unbekannte Gruppe, müssen sich im Training, in den   Pausen und beim täglichen Mittagessen mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Stärken in die neue Gemeinschaft einbringen und integrieren. Das ist doch allemal besser, als vor dem Computer oder dem Gameboy zu sitzen.“
Preis und Leistungen
Der Preis für die drei Tage beträgt 109 Euro (für Geschwisterkinder 89 Euro). Dafür erhalten alle Teilnehmer zusätzlich zu den Trainingseinheiten auch das aktuelle mit Namen beflockte Trikot der Fußballschule, einen Ball, drei Mittagessen und sämtliche Getränke, ein Ab-schiedsgeschenk, ihre Teilnehmerurkunde sowie eine Autogrammstunde mit allen Trainern.
Mitmachen können alle fußballbegeisterten Kids im Alter zwischen 5 und 14 Jahren.


Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Entsprechende Anmeldeformulare können unter www.fussballschule-dietz.de ausgedruckt werden. Weitere Infos gibt es unter 02382-9616797.

Fussballschule Dietz, Vereinigte Volksbank Münster eG
Alverskirchen. Sie besprachen in Alverskirchen das Programm für die Fußballschule Dietz in Alverskirchen, v.l.: Bernd Pohlkamp, Katharina Rielmann, Bernard Dietz und Christian Dietz. Foto: Pohlkamp

Pressekontakt

Name
Hermann-Josef Mergen
Funktion
Leitung Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Bild
Hermann-Josef Mergen, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5150
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin
Name
Bernd Pohlkamp
Funktion
Marketing
Bild
Bernd Pohlkamp, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5380
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin