Fußballschule Dietz nach der EM beim TuS Freckenhorst

Trainieren wie Profis, trainieren mit Profis

Freckenhorst. Egal wie die Fußball-Europameisterschaft ausgeht, ein Europameister wird auf jeden Fall am Freitag, 15. Juli, zum Start der Fußballschule des TUS Freckenhorst am Feidiek sein: Bernard Dietz. Mit 495 Bundesligaspielen, 53 Länderspielen für Deutschland, einer WM- und zwei EM-Teilnahmen gehört der Vize-Europameister und Kapitän der Europameister-Elf von 1980 zu den Großen im deutschen Fußball. Er führt den Trainerstab an, wenn am 15. Juli um 9 Uhr auf dem Sportplatz am Feidiek mit über 60 teilnehmenden Nachwuchsfußballern von 5 bis 14 Jahren der Anpfiff erfolgt.

Die Fußballschule Dietz führt erstmals ein Fußball-Feriencamp (15.-17. Juli) für 5- bis 14jährige Kinder beim TuS Freckenhorst durch.
Jetzt trafen sich die Verantwortlichen der Fußballschule mit Bernard Dietz und Sohn Christian, sowie die Fußball-Jugendkoordinatoren des TUS, Michael Kürten und Jan Schindelka, und Bernd Pohlkamp von der Vereinigten Volksbank Münster in Freckenhorst, um das Programm abzustimmen. Die Vereinigte Volksbank Münster unterstützt das Nachwuchsprojekt.
Im Mittelpunkt der drei Tage steht natürlich das runde Leder. In drei Trainingseinheiten täglich (60 + 45 + 90 Minuten) geht es  um alle relevanten fußballspezifischen Schwerpunkte. Die Einheiten werden in altersdifferenzierten Gruppen durchgeführt und, gemäß dem Motto „Trainieren wie Profis, trainieren mit Profis“, auch von erfahrenen Persönlichkeiten geleitet.


Trainer
Der Trainerstab ist eine Mischung aus ehemaligen Bundesligakickern wie z.B. Markus Kranz, Carsten Wolters, Uwe Weidemann, Markus Osthoff, Wolfgang Funkel und jungen, lizenzierten Trainern aus Nachwuchs-Leistungszentren (z.B. VfL Bochum, MSV Duisburg, Fortuna Düsseldorf).

Alle Teilnehmer der Fußballschule sollen und werden viel lernen. „Dennoch ist der Spaßfaktor für uns ganz wichtig“, verspricht Bernard Dietz. In den drei Tagen wird deshalb nicht nur schweißtreibend trainiert, sondern mit viel Freude auch beim Technikwettbewerb um den „Ennatz-Cup“ gewetteifert oder beim großen Abschlussturnier mit den Eltern das Erlernte direkt umgesetzt.

Bernard Dietz betont ebenso die sozialen Aspekte, die eine solche Veranstaltung immer auch mit sich bringt. „Die Kids treffen auf neue Mitspieler, müssen sich im Training und  in den täglichen Abläufen mit ihrer Persönlichkeit und ihren Stärken einbringen und integrieren. Das ist doch allemal besser, als vor dem Computer oder dem Gameboy zu sitzen.“

Eine Anmeldung ist weiter möglich. Entsprechende Anmeldeformulare können unter www.fussballschule-dietz.de ausgedruckt werden. Weitere Infos gibt es unter 02382-9616797.

Fußballschule Dietz nach der EM beim TuS Freckenhorst, Vereinigte Volksbank Münster eG
Freckenhorst. Fiebern dem Start der Fußballschule Dietz in Freckenhorst entgegen, v.l: Christian Dietz, Jan Schindelka und Michael Kürten – Jugendkoordinatoren beim TUS Freckenhorst - mit Bernard Dietz und von der Volksbank Freckenhorst Ulrike Zanke und Thuy Tran. Foto Bernd Pohlkamp

Pressekontakt

Name
Hermann-Josef Mergen
Funktion
Leitung Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Bild
Hermann-Josef Mergen, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5150
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin
Name
Bernd Pohlkamp
Funktion
Marketing
Bild
Bernd Pohlkamp, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5380
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin