Museum: Begegnungsstätte für alle Wolbecker

Wolbeck, den 17.06.2016

Wolbeck. Auf zwei Etagen zeigt das ZiBoMo-Museum in dem ehemaligen Schulgebäude an der Neustraße mitten in Wolbeck immer mehr die historische Entwicklung ihres Ortes. Denn dort an der Neustraße wird nicht nur die Karnevalsgeschichte des ZiBoMo Wolbeck gezeigt, sondern immer mehr auch die Chronik der Vereine. Dazu gehören bereits der Heimatverein, die Bruderschaft und der Männergesangverein. Geplant ist es auch, die Geschichte des VFL Wolbeck dort zu präsentieren. Die Museumsleitung mit Walter Laumann und Wilbernd Jäger gestalten das Angebot ständig weiter. „Wir möchten unser Museum zu einer Begegnungsstätte für alle Wolbecker Vereine ausbauen“, so Museumsleiter Walter Laumann.

Das Museum wird getragen vom Förderkreis, zu dem inzwischen 60 Mitglieder zählen. Ehrenamtliche Mitglieder des „Förderkreises ZiBoMo-Museum" sorgen seit vielen Jahren dafür, dass alte Exponate wie  ZiBoMo-Utensilien, Hippenmajorshüte, -umhänge, -zepter, Vorstands- und Gardemützen, Fahnen, Standarten, Orden, Urkunden, Lieder, Plakate, Bilder, Fotos und Zeitungsartikel von allen Karnevalsgesellschaften aus Münster und aus den Vereinen mit echter Leidenschaft gesammelt und im Museum zu sehen sind.

Viele Erinnerungsstücke erfordern eine besondere Aufbewahrung. So konnte sich der Verein jetzt zwei weitere große Vitrinen anschaffen. Die Volksbank in Wolbeck brachte jetzt den passenden Schlüssel dazu mit. Filialleiterin Beate Schulze Berge freute sich, dass die Volksbank so dazu beiträgt, wertvolle Exponate und alte Dokumente, die einer besonderen Aufbewahrung bedürfen, auszustellen.

Besucher und auch Gruppen, die das Museum gerne besuchen und sich ausführlich über die Geschichte Wolbecker Vereine informieren möchten, vereinbaren mit der Museumsleitung Walter Laumann (Tel.: 02506/2556) oder Wilbernd Jäger (Tel.: 02506/ 307734) einen Termin oder können ab dem 1. August zu den Öffnungszeiten freitags von 15 bis 18 Uhr unangemeldet kommen.

Wolbeck Museum, Vereinigte Volksbank Münster eG
Freuen sich über zwei neue Vitrinen im Wolbecker Heimatmuseum, v.r. Walter Laumann (Museumsleiter), Volksbank-Filialleiterin Beate Schulze Berge und Wilbernd Jäger (Museumsleiter). Foto: Bernd Pohlkamp

Pressekontakt

Name
Hermann-Josef Mergen
Funktion
Leitung Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Bild
Hermann-Josef Mergen, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5150
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin
Name
Bernd Pohlkamp
Funktion
Marketing
Bild
Bernd Pohlkamp, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5380
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin