„Rock und Pop am Piepenbach“

Open-Air-Konzert auf dem Sportgelände der DJK RW Alverskirchen

Aus Westfälische Nachrichten

Alverskirchen. Am Samstag, 20. August, findet in Alverskirchen ein Open-Air-Konzert auf dem Sportgelände der DJK RW Alverskirchen statt. Dieser Konzertabend trägt den Titel „Rock und Pop am Piepenbach“. Für diese Open-Air-Veranstaltung wurden gleich drei Bands verpflichtet.

Um 17 Uhr wird die fünfköpfige Gruppe „Orange“ den Auftakt bestreiten. 2004 gegründet, jung, talentiert und mit einer Vorliebe für den britischen Beat, hat die Formation in den vergangenen Jahren durch ihre Auftritte viele Fans gewinnen können. Orange zeigt deutlich, dass man Britpop immer noch spannend gestalten kann. Natürlich ist die Band von Britrock-Ikonen wie The Who, T. Rex, Beatles, Oasis und Paul Weller beeinflusst. Um 19 Uhr folgt die Band „Roxxession“, die auch in Alverskirchen zu Hause ist und somit Heimrecht genießt. Nach diesem rockig-attraktiven Vorprogramm sollten es diese beiden lokalen Bands geschafft haben, die Besucher in Stimmung zu bringen.

Stimmung für den Höhepunkt des Abends ab 21.30 Uhr, wenn die "Hit Radio Show" in die weite Welt der Musikstars entführt. Neun Musiker stehen auf der Bühne in Alverskirchen am Bach. "Sie werden mit rund 200 Kostümen, Perücken und weiterem Zubehör über 40 der größten Stars der Musikgeschichte in einer dreistündigen Show der Superlative auf die Bühne bringen", freuen sich die Organisatoren. Und das alles live. Die Hits, die Kostüme, die Stimmen, alles wird so originalgetreu sein, dass die Besucher glauben können, Kiss, Die Ärzte, Lady Gaga, Queen oder Madonna leibhaftig vor sich zu sehen. Charmant und witzig - so wird die Musik-Show von Eddie Tornado beschrieben. Deutschlandweit bekannt wurde die "Hit Radio Show" durch die TV-Sendung "Deutschlands beste Partyband" auf Kabeleins.

Dieses Programm kann die DJK Rot-Weiß dank eines Sponsors realisieren. Die Vereinigte Volksbank Münster unterstützt den Verein und ermöglicht es so, dass das Event auch ohne Risiko durchgeführt werden kann. Vorstandsmitglied Friedhelm Beuse und Filialleiter Berthold Buntenkötter machten bei ihrem Besuch auf der Sportanlage in Alverskirchen, bei dem sie dem Verein zum runden Jubiläum gratulierten, deutlich, "dass die Volksbank soziale Verantwortung für die Mitglieder in der Region übernimmt". Auch die Vereinigte Volksbank Münster übernimmt den Kartenvorverkauf mit: In den Filialen in Alverskirchen, Everswinkel, Albersloh, Wolbeck und Telgte sind ab sofort Eintrittskarten für 15 Euro erhältlich. Weitere Vorverkaufsstellen sind in der Geschäftsstelle des Vereins sowie in den Trinkgut-Märkten in Everswinkel, Sendenhorst und Warendorf eingerichtet.

Volksbank-Derby-Cup in Hoetmar, Vereinigte Volksbank Münster eG

Pressekontakt

Name
Hermann-Josef Mergen
Funktion
Leitung Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Bild
Hermann-Josef Mergen, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5150
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin
Name
Bernd Pohlkamp
Funktion
Marketing
Bild
Bernd Pohlkamp, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5380
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin