61. Mariä-Geburtsmarkt-Turnier erlebt Finale um den Volksbank-Springpokal

Telgte, den 06.09.2016

61. Mariä-Geburtsmarkt-Turnier des RuF „Gustav Rau“ Westbevern mit dem Finale um den Volksbank-Springpokal im Kreis Warendorf am 11. September und der Springprüfung Klasse S mit Stechen mit Olympia-Mannschafts-Silber-Medaillen-Gewinnerin Ingrid Klimke am 13. September

Der Reit- und Fahrverein „Gustav Rau“ Westbevern richtet am Sonntag, Montag und Dienstag, 11. bis 13. September 2016, zum 61. Mal in Zusammenarbeit mit der Stadt Telgte das anlässlich des MARIÄ-GEBURTS-MARKTES stattfindende Reit- und Springturnier aus.

Der Verein und die ganze Umgebung freuen sich auf die Traditionsveranstaltung auf dem Turnierplatz im wunderschönen Pappelwald in der Emsaue. Die drei Säulen dieser Veranstaltung Reitturnier, Pferdemarkt sowie die Kirmes sind für Zuschauer und Reiter gleichermaßen ein großer Anziehungspunkt.

Der Sonntag, 11. September, steht ganz im Zeichen der Pferdesportjugend. Die kleinsten können Ihre ersten Turniererfahrungen im Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp sowie in einem Springreiterwettbewerb sammeln. Einsteiger mit ein bisschen mehr Erfahrung nehmen an einem Dressurwettbewerb der Klasse E und einem Stil-Springwettbewerb teil.

Ein besonderes Highlight ist die kombinierte Prüfung, bestehend aus einer A-Dressur und einem A-Springen. „Hiermit möchten wir dafür werben, die Kinder und Jugendlichen weiterhin vielseitig auszubilden und eine Spezialisierung erst bei einem höheren Ausbildungsstand vorzunehmen“, erläutert die 1. Vorsitzende Petra Weiligmann.

Am Sonntag-Nachmittag, 11. September,  gehen in dem erstmalig in Telgte ausgetragenen Finale um den Volksbank-Springpokal die ländlichen Spring-Talente an den Start. In einer anspruchsvollen Springprüfung Klasse L werden ab 15:45 Uhr 12 Mannschaften (mit jeweils 4 Reiterinnen und Reiter) mit schnellen Ritten um den Sieg erwartet. Gute Chancen besitzen auch noch die Westbeveraner (62 Punkte)und die Ostbeveraner Reiter (64), die allerdings die Mannschaften der Reitervereine aus Warendorf (72 Punkte) und Geisterholz (68) überholen müssen.

„Es ist in jedem Jahr eine organisatorische Herausforderung die Kulisse der Telgter Emsaue mit unserem Hindernismaterial sowie Blumen und Ständen zu schmücken. Bereits am Samstag 10.09. ab 14:00 Uhr transportieren wir unser gesamtes Material von der Vereinsreitanlage in den Telgter Pappelwald und bauen dort mit ca. 60 Helfern auf. In diesem Jahr hat der Verein für das Turnier in ein neues Dressurviereck und einen neuen Richterwagen für den Dressurplatz investiert,“ erläutert die Vorsitzende des Reit- und Fahrverein „Gustav Rau“ Westbevern.

Unter den Teilnehmern erwarten wir lt. den vorliegenden Startmeldungen in den M- und S-Springen namhafte Reiterinnen und Reiter wie Mannschafts-Olympia-Silbermedaillen-Gewinnerin Ingrid Klimke, Felix Haßmann, Markus Merschformann, Hans-Thorben Rüder und die Siegerin des Deutschlands U25 Springpokals 2016 Kendra Claricia Brinkop.

Ebenso erwarten die Veranstalter die Lokalmatadoren Oliver Schulze Brüning und Philipp Hartmann.

Die Zuschauer können den Sport an allen Tagen auf einer überdachten Tribüne verfolgen. Rund um den Turnierplatz sorgt die heimische Gastronomie für ein großes kulinarisches Angebot.

Pressekontakt

Name
Hermann-Josef Mergen
Funktion
Leitung Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Bild
Hermann-Josef Mergen, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5150
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin
Name
Bernd Pohlkamp
Funktion
Marketing
Bild
Bernd Pohlkamp, Vereinigte Volksbank Münster eG
Telefon
0251 - 5005 5380
E-Mail
Schreiben Sie mir
Rückruf
Ich rufe Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin