Autorenlesung in der Grundschule Rinkerode

Rinkerode. Für das Lesen begeistern, die Schreiblust zu fördern, lernen Geschichten zu erzählen, Leseanreize schaffen und sich zu begeistern und zum Zuhören ermuntern. Das möchte die Grundschule Rinkerode, die auch jetzt wieder an einem Vormittag mit Unterstützung der Volksbank Rinkerode für Spannung, Aufmerksamkeit und Abwechslung sorgte. Der Förderverein mit Karin Bullermann, Schulleiterin Sandra Reher und Filialleiterin Theres Moddick freuten sich, dass es ihnen erneut gelungen war, diesen Vormittag so faszinierend in einer tollen Atmosphäre zu gestalten.

Eingeladen dazu hatten die Initiatoren die Kinderbuchautorin Anna Herzog aus Essen. Die Kinderbuchautorin las aus ihren Büchern vor: „Auf die Plätzchen, fertig los“ für die Klassen 2a, 2b und 3b; im zweiten Teil ihres Programms freuten sich die Schüler der Klassen 3a, 4a und 4b auf die Geschichte „An dem Tag, als Weihnachten verschwand!“  So hörten ihr rund 150 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Rinkerode zu.

Autorenlesung in der Grundschule Rinkerode, Vereinigte Volksbank Münster eG
Bei den Lesungen bezog Anna Herzog die Schüler (unser Foto) aktiv mit ein. Sie konnten vermuten, mitgestalten, ausprobieren, sprachschöpferisch tätig werden und Fragen stellen.

Pressekontakt

Bernd Pohlkamp, Vereinigte Volksbank Münster eG
Jens Vahlbruch, Vereinigte Volksbank Münster eG