Vereinigte Volksbank Münster verabschiedet Werner Lehmkuhl in den Ruhestand

Nienberge, den 21.06.2017

Werner Lehmkuhl - Vereinigte Volksbank Münster eG
Werner Lehmkuhl

Nienberge. Nach fast 30 jähriger Tätigkeit als Regionalbereichsleiter und Firmenkundenbetreuer der Vereinigten Volksbank Münster ist der Nienberger Werner Lehmkuhl jetzt in den verdienten Ruhestand verabschiedet worden.

Werner Lehmkuhl kam vor fast 29 Jahren von der Deutschen Bank zur Volksbank Münster.

Er startete 1988 als Sachbearbeiter in der Kreditabteilung. Von 1989 bis 1993 war er als Regionalbereichsleiter Nord (Standort Nienberge) für verschiedene Filialen tätig.

Ab 1993 bis zum heutigen Tage betreute er als Firmenkundenbetreuer die Mittelstandskunden. Mit großem Engagement und hoher Kompetenz setzte er sich für die Belange seiner Firmenkunden ein.

Sein stets freundliches Wesen, die positive Lebenseinstellung und die hohe Fachkompetenz zeichneten Werner Lehmkuhl für die fast drei Jahrzehnte vertrauensvolle Zusammenarbeit aus.

Im Rahmen einer Abschiedsfeier bedankten sich der Vorstand und die engsten Kolleginnen und Kollegen für seine wertvolle kundenorientierte Beratung, für sein Engagement und für die freundschaftliche Zusammenarbeit und wünschten ihm für die Zukunft alles Gute, vor allem Gesundheit.

Pressekontakt

Hermann-Josef Mergen, Vereinigte Volksbank Münster eG
Bernd Pohlkamp, Vereinigte Volksbank Münster eG
Jens Vahlbruch, Vereinigte Volksbank Münster eG