Volksbank Derby Cup - Sechs Fußballteams vom 30. Juli bis zum 4. August

Hoetmar, den 05.07.2017

Volksbank-Derby-Cup in Hoetmar, Vereinigte Volksbank Münster eG
Walter Venhues vom SC Hoetmar (l.) und Jens Vahlbruch nahmen die Turnierauslosung vor. Foto Pohlkamp

Hoetmar. Die Turnierauslosung für den Volksbank Derby-Cup des SC Hoetmar vom 30. Juli bis zum 4. August auf der Sportanlage am Wiebusch ergab gleich zum Turnierauftakt am Sonntag, 30. Juli, um 14:30 Uhr, mit dem Spiel des Gastgebers SC Hoetmar gegen die SG Sendenhorst eine interessante Spielpaarung.

SC-Geschäftsführer Walter Venhues freute sich, in Jens Vahlbruch, Abteilungsleiter Marketing bei der Vereinigten Volksbank Münster, eine neutrale Glücksfee gefunden zu haben.

In der Gruppe A spielen der Gastgeber SC Hoetmar, die SG Sendenhorst und GW Albersloh. In der Gruppe B spielen die SU Warendorf, Westfalia Vorhelm und der TUS Freckenhorst.

Die Gruppenspiele laufen über zweimal 40 Minuten, die Spiele um Platz 3 und um den Turniersieg haben die Dauer von zweimal 45 Minuten.

Walter Venhues freute sich, erneut so starke Mannschaften aus dem nahen Umfeld von Hoetmar gewonnen zu haben. „Jedes Spiel ist ein Lokalderby. Und es geht ja auch um etwas.“ Den Mannschaften bietet dieses Turnier eine weitere Chance, sich mit gleichklassigen Mannschaften zu messen und sich so weiter intensiv auf die neue Saison vorzubereiten.  

Spielpaarungen
 
Sonntag, 30. Juli
14:30 Uhr SC Hoetmar – SG Sendenhorst
16:00 Uhr TUS Freckenhorst - SU Warendorf
 
Dienstag, 1. August

18:00 Uhr SC Hoetmar – GW Albersloh
19:30 Uhr TUS Freckenhorst – Westfalia Vorhelm
 
Donnerstag, 3. August
18:00 Uhr SU Warendorf – Westfalia Vorhelm
19:30 Uhr SG Sendenhorst – GW Albersloh

Freitag, 4. August
17:45 Uhr Spiel um Platz 3
19:30 Uhr Endspiel

Pressekontakt

Bernd Pohlkamp, Vereinigte Volksbank Münster eG
Jens Vahlbruch, Vereinigte Volksbank Münster eG