Werte-Stiftung-Münsterland anerkannt

Münster, den 29.11.2017

Regierungspräsidentin überreicht Urkunde

Werte-Stiftung-Münsterland, Vereinigte Volksbank Münster eG
Regierungspräsidentin Dorothee Feller überreichte die Urkunde für die Werte-Stiftung-Münsterland an Martin Hammer, v.l.: Bernd Schulze Kappelhoff, Andreas Herb-Forsthövel, Gerhard Bröcker, Bürgermeisterin Karin Reismann, Martin Hammer, Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Thomas Jakoby. Bildquelle: Kai Pohlkamp

Münster. Solidarität, Toleranz und Gemeinnützigkeit - das sind nur drei von vielen anerkannten Werten, die das menschliche Miteinander ausmachen, es letztlich lebenswerter machen. Diese und viele weitere Werte zu unterstützen und damit einen Beitrag zu einem guten Miteinander in der Region zu leisten, hat sich die Werte-Stiftung-Münsterland, eine Stiftung der Vereinigte Volksbank Münster eG, als Ziel gesetzt.

Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat die gemeinnützige Werte-Stiftung-Münsterland als rechtsfähig anerkannt. Die Anerkennungs-Urkunde überreichte die Regierungspräsidentin am 28. November in den Räumen der Bezirksregierung dem Stiftungsvorstand Martin Hammer, Andreas Herb-Forsthövel und Bernd Schulze Kappelhoff sowie den Kuratoriumsmitgliedern der Werte-Stiftung-Münsterland, Bürgermeisterin Karin Reismann, Gerhard Bröcker und Thomas Jakoby.

„Die Stiftung engagiert sich für die Grundlagen einer friedlichen Gesellschaft“, sagte Feller bei der Übergabe der Urkunde. „Die Stifter fördern ein breites Spektrum an Aktivitäten; beispielsweise aus den Bereichen der Kunst und Kultur, der Bildung und des Sports, der Wissenschaft und Forschung, der Denkmalpflege und des Gesundheitswesens. Dabei ist der gemeinnützige Zweck so ausgelegt, dass Jung und Alt davon profitieren.“

Der Vorstand der Stiftung betonte bei der Urkundenüberreichung, dass es das Ziel sei, sich für die Menschen in der Region zu engagieren und gemeinnützige Zwecke gezielt zu fördern. Die Stiftung möchte darüber hinaus erreichen, dass sich auch die Mitglieder und Kunden sowie die Mitarbeiter der Vereinigten Volksbank Münster den Zielen der Stiftung verbunden fühlen und sich durch Spenden, Zustiftungen oder Mitarbeit einbringen.

Der Vorstand der Vereinigte Volksbank Münster sieht in der Gründung der Werte-Stiftung-Münsterland, die zum Jahresanfang ihre Arbeit aufnimmt, einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Erfüllung des Förderauftrages der Vereinigten Volksbank Münster.

Die Werte-Stiftung-Münsterland ist die 634. Stiftung im Regierungsbezirk Münster und die 214. für die Stadt Münster.

Pressekontakt

Bernd Pohlkamp, Vereinigte Volksbank Münster eG
Jens Vahlbruch, Vereinigte Volksbank Münster eG