Nach mehr als drei Jahrzehnten bei der Volksbank geht Mechthild Rohlmann in den Ruhestand

Münster, den 02.11.2018

Mechthild Rohlmann, Vereinigte Volksbank Münster eG

Münster. Das Berufsleben begann für Mechthild Rohlmann 1972 mit einer Ausbildung bei der damaligen Volksbank Münster. Lochkarten, Listen, Telefone mit Wählscheiben und Kopfrechnen bestimmten den Alltag ihrer ersten Jahre. In verschiedenen Servicebereichen der Volksbank war sie jahrelang tätig.

Nach einer kurzen Auszeit für die Familie kehrte Rohlmann 1992 in den Bankalltag zurück – damals bei der Volksbank Rinkerode. Dass sie einige Fusionen später einmal zu ihrem Ausbildungsbetrieb – der heutigen Vereinigten Volksbank Münster - zurückkehrt, hätte sie damals nicht gedacht. Ihr stets freundliches Wesen, die positive Lebenseinstellung und die hohe Fachkompetenz prägen die jahrzehntelange vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kollegen und Mitgliedern und Kunden.

In den vergangenen Tagen hat sie sich bei Ihren Mitgliedern und Kunden in der Volksbank Filiale in Rinkerode noch einmal persönlich verabschiedet.

Pressekontakt

Jens Vahlbruch, Vereinigte Volksbank Münster eG