Volksbank verkauft Filialgebäude an das LVM Versicherungsbüro Gravemeier

Kattenvenne, den 30.11.2018

Betrieb für die Kunden wird aufrechterhalten

Kattenvenne. Unter dem bisherigen Dach der Volksbank SB-Filiale in Kattenvenne wird ab dem 03. Dezember auch das LVM Versicherungsbüro Gravemeier einziehen. Den bisher ungenutzten Büroräumen der Filiale der Volksbank wird dadurch neues Leben eingehaucht. Eine optimale Lösung sowohl für die Volksbank als auch für LVM Gravemeier, der das Gebäude der Volksbank erworben hat. Geplant ist die gemeinsame Nutzung bis Mitte 2019. „Wir freuen uns, dass wir mit dieser Übergangslösung die Versorgung und die Nähe zu unseren Kunden weiterhin gewährleisten können.“, betont Marktbereichsleiter Ulrich Rohlmann.

Für die Zukunft plant die Vereinigte Volksbank Münster einen Standort in dem Bahnhofsgebäude in Kattenvenne. Dieses wird zurzeit renoviert und soll zu Mitte 2019 einzugsbereit sein. „Wir freuen uns, dass die Volksbank Teil des neuen Gesamtkonzeptes am Bahnhof Kattenvenne ist und dadurch zur Neugestaltung des alten Gebäudes beiträgt.“ so Friedhelm Beuse, Vorstandsmitglied der Vereinigten Volksbank Münster. „Durch diesen gemeinsamen und mit allen Beteiligten abgestimmten Schritt ist die Bargeldversorgung, der Kontoauszugsservice und der Überweisungsverkehr langfristig und ohne Unterbrechung gewährleistet.“

Pressekontakt

Bernhard Pällmann, Vereinigte Volksbank Münster eG