Volksbank fördert Stadt- und Feuerwehrkapelle Sendenhorst

Sendenhorst, den 05.12.2018

Weihnachtskonzert Sendenhorst, Vereinigte Volksbank Münster eG
Christoph Heimann-Hahues, Martin Pasternak, Kevin Linnemann, Bernd Petry, Lydia Richter und Dominik Linnemann präsentieren das neue Glockenspiel, die Einladung zum Kirchenkonzert sowie die neuen CDs der Stadt- und Feuerwehrkapelle.

Auch dieses Jahr lädt die Stadt- und Feuerwehrkapelle Sendenhorst zu einem weihnachtlichen Konzert ein. Am vierten Adventssonntag, den 23. Dezember, um 17:00 Uhr wird das Blasorchester in der St. Martin Kirche mit sinfonischen Klängen den heiligen Abend einläuten.

Für dieses Konzert wurde am vergangenen Wochenende fleißig geprobt. Die Musiker verbrachten drei Tage im Kloster Burlo, um sich in zahlreichen Satz- und Gesamtproben auf das Konzert vorzubereiten. Ausgebildete Musiklehrer unterstützen dabei die Arbeit der ehrenamtlichen Musiker. Dabei kam der Spaß nicht zu kurz. Abends wurde gekickert und Jung und Alt fanden sich zu zahlreichen Gesellschaftsspielen zusammen.

Schwerpunkt der diesjährigen Proben der Kapelle besteht nicht nur aufgrund des Kirchenkonzerts aus sakraler und weihnachtlicher Musik. Schon zu Beginn des Jahres wurden Stücke mit dem Ziel eine eigene CD herauszugeben einstudiert. Da kaum ein Musikstudio ausreichend Platz bietet, um das Hauptorchester der Stadt- und Feuerwehrkapelle unterzubringen, wurde die Aula der Realschule St. Martin durch professionelle Unterstützung in ein Tonstudio verwandelt. Zahlreiche Kabel wurden verlegt, Mikrofone aufgebaut und schallschluckende Vorhänge angebracht, um die Aufnahmequalität zu verbessern. Das Ergebnis aus zahlreichen Proben und zwei Studiotagen kann sich hören lassen. Die Produktion mit dem Titel "Mary & Christmas" ist eine Anspielung auf die eingespielten Stücke, die neben weihnachtlicher Musik auch einige Lieder beinhaltet, welche die Kapelle jährlich zu Mariä Himmelfahrt spielt.  Erhältlich ist die CD für 12 Euro ab sofort im Schreibwarenfachgeschäft Pöttken sowie im Haushalswarengeschäft Voges und eignet sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk.

Ohne die Unterstützung durch einen starken regionalen Partner wäre ein so großes Projekt, wie die Stadt- und Feuerwehrkapelle es dieses Jahr umgesetzt hat, nicht realisierbar gewesen. Umso mehr freuen sich die Verantwortlichen und Musiker des Musikzuges über die Unterstützung der Vereinigten Volksbank Münster eG. Neben der Unterstützung bei der CD Produktion, die für viele Musiker ein besonderes Erlebnis war, förderte die Volksbank die musikalische Ausbildung der Musiker durch die Anschaffung eines neuen Glockenspiels. Die Schlagzeuger und Ausbilder zeigen sich sehr glücklich über diese Unterstützung. Es ermöglicht den Musikern neben den bekannten Rhythmusinstrumenten auch das Spielen eines Melodieinstrumentes. Den Schlagzeugern steht somit bei ihren wöchentlichen Proben ein neues Instrument zum Üben zur Verfügung. Zu hören wird das Glockenspiel erstmals am vierten Adventssonntag sein.

Pressekontakt

Bernhard Pällmann, Vereinigte Volksbank Münster eG