Stadtfest Mittendrin – „The Voice of Münsterland“

Münster, den 02.08.2019

Die Suche nach der neuen „The Voice of Münsterland“ geht weiter – Es können sich immer noch Stimmen bewerben.

The Voice of Münsterland, Vereinigte Volksbank Münster eG

Die Veranstalter des Stadtfest „Münster Mittendrin“ haben die Bewerbungsfrist für die Teilnahme am Gesangswettbewerb verlängert.
Das Fest und der Gesangswettbewerb finden bereits zum fünften Mal in Kombination statt und war in den vergangenen Jahren immer ein voller Erfolg. Das alles sei nur dank der großzügigen Unterstützung der Volksbank möglich, bedankte sich Ralf Bövingloh. Die Vereinigte Volksbank Münster ist seit dem ersten Stadtfest als Präsenter der Erbdorstenhofbühne und des Gesangswettbewerbes dabei und freut sich auch dieses Jahr über die positiven Reaktionen der Münsteraner.
Ein Sänger hat sich beim Pressetermin am 01.08.2018 bereits vorgestellt. Benjamin Kovacs ist einer von knapp über 30 Bewerbern und 10 Teilnehmern des „The Voice of Münsterland“. Der 35-jährige hat nach seinem Umzug in unsere schöne Stadt, wieder zur Musik gefunden und wurde dann auf den Contest aufmerksam. In den vergangenen vier Jahren gab es nur weibliche Gewinner - könnte er der erste männliche Gewinner des „Voice of Münsterland“ Wettbewerbs werden?
Die Bewerberzahl schwankte in den letzten Jahren zwischen 50 und 60. Dies ist in diesem Jahr noch nicht erreicht worden, weshalb die Bewerbungsfrist jetzt verlängert wurde.

Unter www.mittendrin.ms/mitmachen/mitmachen/2/true/ kann sich jeder der in Münster wohnt oder arbeitet, beim Gesangswettbewerb bewerben.

Anmeldeschluss ist am 11. August um 18 Uhr. Der Bewerbung muss ein Video mit Gesangseinlage eingereicht werden.

Schon am 17. August werden die Sänger für das Halbfinale von den Zuschauern durch Stimmkarten gewählt. Die beiden Finalisten der Vorrunde werden am Sonntag, 18. August auf der Domplatzbühne vor Tausenden Zuschauern um den Sieg singen. Auf den Gewinner wartet ein Preisgeld in Höhe von 400 € gestiftet von der Vereinigten Volksbank Münster und ein Tag im Tonstudio.

Pressekontakt

Sabrina Bieschke - Vereinigte Volksbank Münster eG