Ulrich Rohlmann übergibt Staffelstab

Münster, den 02.10.2019

Daniel Averesch wird der neue Bereichsleiter im Vertrieb im Privatkundenbereich der Vereinigten Volksbank Münster

Rohlmann übergibt an Averesch, Vereinigte Volksbank Münster eG
v.l. Ulrich Rohlmann, Daniel Averesch und Friedhelm Beuse bei der Staffelübergabe

Münster. Daniel Averesch ist der neue Bereichsleiter Vertrieb in der Region Nord im Privatkundenbereich und übernimmt den Staffelstab von Ulrich Rohlmann.  Die Vorstände Gerhard Bröcker, Friedhelm Beuse, und Thomas Jakoby gratulierten ihm zur Ernennung.

Daniel Averesch begann 1996 seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Volksbank Münster eG. Nach ersten praktischen Erfahrungen in der Filiale Kinderhaus, wurde er Kundenberater in der Filiale Nordstraße. Im Jahr 2005 übertrug man ihm die Leitung der Filiale Wolbecker Straße. Es folgte der Wechsel in die Filiale Nienberge, die er von 2013 bis Ende 2016 erfolgreich leitete. Seit 2017 ist der Münsteraner Filialleiter der Hauptelle und wurde jetzt zum Bereichsleiter Vertrieb für die Region Nord ernannt. „Mit Daniel Averesch haben wir einen kompetenten Nachfolger, der mit seiner Qualifikation und Erfahrung der ideale Ansprechpartner für die Mitarbeiter der Filialen ist.“, freut sich Friedhelm Beuse bei der Staffelübergabe. Neben der Steuerung und Führung der Filialen in der Region Nord, der damit verbundenen Förderung der Mitarbeiter, der aktiven Kundenbetreuung, gehören zukünftig auch repräsentative Aufgaben zu seinem Bereich.

Den Staffelstab übernimmt Daniel Averesch von Ulrich Rohlmann, der seine Karriere 1971 mit der Ausbildung bei der Volksbank Münster begann. Neben verschiedenen Stationen in der Bank absolvierte Ulrich Rohlmann 1989 das genossenschaftliche Bankführungsseminar in Montabauer. 1995 übernahm der Dipl. Bankbetriebswirt die Leitung der Hauptstelle in Münster. Seit 2004 war der Münsteraner als Prokurist und Bereichsleiter für den Vertrieb der Region Nord zuständig. Die Ziellinie des wohlverdienten (Un)Ruhestandes wird der Münsteraner aber noch nicht komplett passieren. „Wir freuen uns, dass wir Ulrich Rohlmann über den geplanten Fusionszeitpunkt hinaus als Repräsentant unseres Hauses gewinnen konnten, der auch weiterhin seine Kunden begleiten und in der Öffentlichkeit unser Haus in gewohnter Weise vertreten wird.“, so Friedhelm Beuse.

Pressekontakt

Sabrina Bieschke - Vereinigte Volksbank Münster eG