Volksbank Filiale an der Neubrückenstraße bleibt am Freitag geschlossen

Münster, den 26.02.2020

Verdacht auf Blindgänger am Domplatz – Mögliche Evakuierung der Innenstadt

Münster – Wie bereits durch die Presse verkündet, kann es am Freitag, den 28. Februar zu einer möglichen Evakuierung der Innenstadt kommen. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst plant an bestimmten Stellen auf dem Domplatz mögliche Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg zu entschärfen. Um diese Stellen soll ein Sicherheitsbereich von ca. 250 Meter Radius geschaffen werden. Dieses schließt die Hauptstelle der Vereinigte Volksbank Münster an der Neubrückenstraße mit ein und bedeutet eine vollständige Evakuierung.

Um eine planbare Situation für unsere Kunden und Mitarbeiter zu schaffen, haben wir uns dazu entschieden, die Hauptstelle an der Neubrückenstraße am Freitag nicht zu öffnen.

Damit es für unsere Mitglieder und Kunden, zu keiner Beeinträchtigung kommt, bitten wir die Kunden auf die umliegenden Filialen auszuweichen.

Rund um das Thema Bargeldversorgung haben wir für unsere Kunden an diesem Tag die Filialen der Wolbecker Straße und Hammer Straße bis 14.00 Uhr geöffnet.

Für weitere Serviceleistungen ohne Bargeldversorgung haben die Filialen an der Nordstraße und an der Warendorfer Straße bis 14.00 Uhr geöffnet. Gerne können sich unsere Kunden aber auch telefonisch an unser KundenServiceCenter (Tel. 0251 - 500 500) wenden – die Servicezeiten an diesem Tag sind von 06.00 – 22.00 Uhr.

Pressekontakt

Sabrina Bieschke - Vereinigte Volksbank Münster eG