Neue KfW Förderung durch Schnellhilfeprogramm 2020 ab 15.04.2020

Münster, den 14.04.2020

Münster. Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die deutsche Wirtschaft zeigen sich inzwischen in vielen Bereichen. Die Situation ist derzeit nach wie vor von einer hohen Dynamik geprägt. Die Vereinigte Volksbank Münster eG möchte ihren Mitgliedern und Kunden eine bestmögliche Unterstützung bieten.

Die Vereinigte Volksbank Münster begrüßt die von Bundesfinanzministerium und Bundeswirtschaftsministerium angekündigten weiteren Erleichterungen für den Mittelstand. Die schlankeren Antragsanforderungen der KfW und die Ausweitung der Haftungsfreistellung beim KfW-Sonderprogramm auf 100 Prozent für Förderkreditanträge für von der Coronakrise betroffene mittelständische Unternehmen mit bis zu 249 Beschäftigten ermöglichen eine beschleunigte Förderkreditbearbeitung.

Das KfW-Sonderprogramm wird ergänzt um den KfW-Schnellkredit, der eine Förderlücke für mittelständische Unternehmen schließen und aufgrund der vollen Haftungsübernahme durch die KfW eine schnellere Antragsbearbeitung ermöglichen soll. Antragsberechtigt sind nur Unternehmen, die im Durchschnitt der vergangenen drei Jahre einen Gewinn nachweisen können und bis Ende 2019 nicht in wirtschaftlichen Schwierigkeiten waren. Der Förderkredithöchstbetrag ist auf bis zu drei Monatsumsätze des Unternehmens aus dem Jahr 2019 bei gleichzeitiger Deckelung auf maximal 500.000 Euro für Unternehmen mit 11 bis 49 Beschäftigen und maximal 800.000 Euro für Unternehmen mit 50 bis 249 Beschäftigen begrenzt. Um die Kapitaldienstfähigkeit der mittelständischen Betriebe zu erhöhen, wird beim KfW-Sonderprogramm die Gesamtkreditlaufzeit auf bis zu zehn Jahre angehoben und die Möglichkeit eines zusätzlichen zweiten tilgungsfreien Jahres eingeführt.

Vorbehaltlich einer noch ausstehenden Notifizierung des KfW-Schnellkredits durch die EU-Kommission, die zu Anfang dieser Woche erwartet wird, kann der KfW-Schnellkredit kurzfristig bei der Volksbank beantragt werden.

Für den Mittelstand muss die zukünftige nachhaltige Liquidität gesichert sein. " Wir sind für unsere Firmenkunden in dieser schwierigen Situation an ihrer Seite und möchten gemeinsam durch unsere unabhängige Beratung schnelle und attraktive Lösungen finden", so Thomas Jakoby, Vorstand der Vereinigten Volksbank Münster.

 

Pressekontakt

Sabrina Bieschke - Vereinigte Volksbank Münster eG